Zupfinstrumente

Vor mehreren tausend Jahren spielten die Sumerer, Ägypter und Griechen bereits auf Saiten bespannten Schallkörpern, den Leiern. So entwickelte sich im Lauf der Zeit eine Vielzahl von Formen, bis die mitteleuropäische Laute im Frühmittelalter entstand. Die Gitarre in ihrer heutigen Form ist seit dem 13. Jahrhundert in Spanien nachgewiesen. Die Mandoline kam um 1650 zuerst in Florenz auf. Heute hört man die Gitarre in jeder Musik, ob Klassik, Folklore oder Pop.