Posaune

Die Posaune wird schon seit dem 16. Jahrhundert in der heute üblichen Form verwendet, ohne Ventile, nur durch Verändern der Rohrlänge mit dem Zug. In allen Gattungen der Musik wird sie eingesetzt. Es gibt die Posaune in verschiedenen Stimmlagen als Sopran-, Alt-, Tenor-, Bass- und Kontrabassposaune. Die bekannteste und meistgespielte Posaune ist die Tenorposaune.

Empfohlenes Einstiegsalter

Ab 7 Jahren.

Kosten

Die Musikschule verfügt über ein begrenztes Kontingent an Anfängerleihinstrumenten. Posaunen sind im Handel ab ca. 800 Euro erhältlich. Wir empfehlen dringend, den Instrumentenkauf mit der Lehrkraft abzustimmen. Weitere Kosten entstehen durch die Unterrichtsgebühr sowie das Notenmaterial.

Unsere Lehrkraft für Posaune ist Benno Reinhard.

Zur Anmeldung.